Arbeitsunfall: Betagter Bauer ertrinkt im Güllenloch
Aktualisiert

ArbeitsunfallBetagter Bauer ertrinkt im Güllenloch

Bei einem Arbeitsunfall auf einem Bauernhof in Cressier FR ist ein 87-jähriger Mann ums Leben gekommen.

Er ertrank am Dienstagabend in einem Güllenloch, wie die Kantonspolizei am Mittwoch mitteilte.

Nach ihren Angaben hatte der Mann vor dem Haus Gras gemäht. Als er auf die mit Holzbrettern vermachte Jauchegrube stieg, gab die Unterlage unter der Last nach.

Der Bauer wurde in die Tiefe gerissen und ertrank. Die Polizei schliesst Dritteinwirkung aus, wie es im Communiqué heisst.

(sda)

Deine Meinung