Apple Safari 4 Beta: Betaversion von Safari 4 steht bereit
Aktualisiert

Apple Safari 4 BetaBetaversion von Safari 4 steht bereit

Besser und schneller soll der neue Apple-Browser sein. Für alle, die sich selber davon überzeugen wollen, steht ab sofort eine Betaversion des Safari 4 zum Download bereit.

Apple hat die erste öffentliche Beta-Version des Browsers Safari 4 zum Download bereitgestellt. Der laut Unternehmen schnellste Browser der Welt setzt auf die neue JavaScript-Engine «Nitro», um nicht nur seinen Vorgänger, sondern auch die Konkurrenz in Sachen Performance auszustechen. Der Browser scheint optisch aufpoliert.

So bietet «Top Sites» eine individuell anpassbare Vorschau gern besuchter Webseiten, was konzeptionell den Schnellvorschauen bei Opera 9.5 oder Chrome ähnelt. Auch mit der Möglichkeit, sich dank «Cover Flow» durch Favoriten praktisch wie durch Alben-Cover auf iTunes zu blättern, will Safari 4 User optisch ebenso vereinnahmen wie die «Full History Search», die Nutzern durch Vorschauen das Wiederfinden von zuvor besuchten Webseiten erleichtert.

Nach Angaben von Apple kann Safari 4 dank der Nitro-Engine JavaScript 30 mal schneller ausführen als der Internet Explorer 7. Selbst im Vergleich zu Googles Chrome soll der neue Apple-Browser bei JavaScript um etwa ein Drittel schneller. HTML-Webseiten würden im Vergleich zu Internet Explorer 7 und Firefox 3 bis zu sieben bzw. drei Mal schneller dargestellt. Wie lange Safari 4 der Konkurrenz in Sachen Geschwindigkeit voraus bleiben kann, bleibt freilich abzuwarten. Der Firefox 3.1 verzögert sich aktuell aufgrund von Problemen mit der «TraceMonkey»-Engine, die beim Mozilla-Browser den JavaScript-Turbo zünden soll.

(pte)

Deine Meinung