Mönch-Hotel: Beten am Morgen, schweigen bei Tisch
Publiziert

Mönch-HotelBeten am Morgen, schweigen bei Tisch

Yoga und Askese: In den Hügeln Umbriens versteckt sich ein modernes Kloster.

von
sei
Das Hotel Eremito wurde nach dem Vorbild eines Klosters neu erbaut. Internet gibt es keins ...

Das Hotel Eremito wurde nach dem Vorbild eines Klosters neu erbaut. Internet gibt es keins ...

Marco Ravasini
... Handyempfang sucht man grösstenteils vergebens.

... Handyempfang sucht man grösstenteils vergebens.

Marco Ravasini
Besitzer Marcello Murzilli mit Haushund Peppo.

Besitzer Marcello Murzilli mit Haushund Peppo.

Design Hotels

Ein langer, tunnelartiger Gang, Choralgesänge – die Botschaft ist klar: Schon mit dem ersten Schritt beginnt die Reise. Ihr Ziel: das eigene Selbst. Tief in den grünen Hügeln Umbriens suchen gestresste Städter nach Ruhe und Abgeschiedenheit. An der Rezeption des Hotels Eremito sitzt Katja. Sie war selbst einst Gast in der modernen Einsiedelei. Nach ihrem Aufenthalt entschied die Juristin, eine Auszeit zu nehmen und ihr Leben neu zu sortieren.

Katja sei «das beste Beispiel für unsere Philosophie», sagt Eigentümer Marcello Murzilli, der selbst auf ein bewegtes Leben zurückblickt. Mit Jeans und Cowboystiefeln wurde er zum Modemillionär. Später umsegelte er die Welt, baute ein Öko-Resort im mexikanischen Dschungel und verbrachte längere Zeit im Kloster. Dort entstand auch die Idee für das Eremito. Die 14 Zimmer sind Mönchszellen nachempfunden, der Tag beginnt mit einem Morgengebet, das vegetarische Abendessen wird schweigend eingenommen.

Auf einen Whirlpool müssen die Gäste trotz zelebrierter Einfachheit nicht verzichten. Eines der Hauptkriterien auf der Suche nach dem idealen Rückzugsort: kein Handyempfang. «Wenn ich könnte, würde ich den Leuten das Smartphone beim Check-in abnehmen», sagt Murzilli. Natürlich gibt es auch im ganzen Haus kein Wi-Fi. «Nur wer nicht von aussen abgelenkt wird, kann in sich hineinhören», ist er überzeugt. Und Rezeptionistin Katja? Die findet inzwischen, dass ihr altes Leben als Übersetzerin am Internationalen Gerichtshof gar nicht so übel war.

Von Rom oder Florenz ist das Hotelito Eremito je rund zwei Autostunden entfernt. Die letzten Kilometer gehts im hoteleigenen Jeep über Stock und Stein. Obwohl die neun Quadratmeter kleinen Zimmer mit Dusche für Einzelpersonen gedacht sind, können sie auch als Doppelzimmer genutzt werden. Eine Nacht gibt es ab 150 Franken. Eremito.com, Designhotels.com

Deine Meinung