Betonplatte zertrümmert Bauarbeiter den Schädel
Aktualisiert

Betonplatte zertrümmert Bauarbeiter den Schädel

Ein 40-jähriger Bauarbeiter ist heute am frühen Nachmittag bei Arbeiten auf der Autobahn A2 bei Strengelbach im Kanton Aargau verletzt worden.

Die Mitarbeiter des Autobahn-Unterhaltdienstes setzten mit einem Kran Betonelemente auf die Fahrbahn ein, wie die Aargauer Kantonspolizei mitteilte. Gemäss ersten Erkenntnissen wurde die an einer Kette hängende Greifzange des Krans in der Luft dabei von einem vorbeifahrenden Fahrzeug gestreift. Dadurch wurde sie dem daneben stehenden Mitarbeiter an den Kopf geschleudert. Der Mann wurde mit verschiedenen Frakturen am Schädel ins Spital gebracht. Die Schwere der Verletzungen war zunächst nicht bekannt. Bei dem unbekannten Fahrzeug könnte es sich laut Polizei um einen Reisecar oder um einen Lastwagen handeln. Die sofort eingeleitete Fahndung der Kantonspolizei verlief zunächst erfolglos. (dapd)

Deine Meinung