Aktualisiert

Wolfwil SOBetrüger erbeuten dank Inserat teuren Schmuck

Eine Frau meldete sich auf eine Anzeige, um Schmuckstücke zu verkaufen. Zwei Unbekannte nahmen diese mit, um sie schätzen zu lassen – und kamen nicht zurück.

von
kaf
Zwei unbekannte Männer betrogen letzten Mittwoch in Wolfwil SO eine Frau um Schmuck im Wert von mehreren 10'000 Franken. Die Kapo Solothurn sucht Zeugen.

Zwei unbekannte Männer betrogen letzten Mittwoch in Wolfwil SO eine Frau um Schmuck im Wert von mehreren 10'000 Franken. Die Kapo Solothurn sucht Zeugen.

Keystone/Peter Schneider

Eine Frau im solothurnischen Wolfwil wollte Schmuckstücke verkaufen und wurde dabei um mehrere 10'000 Franken betrogen. Sie hatte sich auf eine Anzeige in einer Lokalzeitung mit dem Wortlaut «Sonderaktion! Wir kaufen ihre Pelzmäntel oder Schmuck» gemeldet, wie die Kantonspolizei Solothurn am Dienstag mitteilte.

Zwei Männer kamen daraufhin am vergangenen Mittwoch bei ihr vorbei und nahmen mehrere Schmuckstücke mit, angeblich um sie schätzen zu lassen. Sie brachten den Schmuck jedoch nicht wie vereinbart zurück und sind seither verschwunden.

Die beiden Täter waren mit einem dunklen Kombi mit deutschen Kontrollschildern unterwegs. Die Polizei sucht Zeugen. Weitere Geschädigte sind der Polizei zurzeit nicht bekannt, Betroffene sollen sich jedoch bei der Kantonspolizei Solothurn in Egerkingen melden.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.