Betrüger manipulieren Google-Werbung
Aktualisiert

Betrüger manipulieren Google-Werbung

Das Werbegeschäft von Google, Ouverture und anderen Suchmaschinen wird von Betrügern gefährdet, die nur deswegen auf bezahlte Einträge klicken, weil dies Konkurrenz-Betrieben Kosten verursacht.

Denn mit dem Erfolg der Suchmaschinenwerbung sind auch die Preise dafür deutlich gestiegen. Mitte 1999 kostete ein Mausklick auf einen bezahlten Suchmaschineneintrag bei Overture noch im Schnitt 0,09 Euro. Ende vergangenen Jahres lag der Branchendurchschnitt bei 1,32 Euro. Für begehrte Suchbegriffe sind die Kosten aber weit höher und erreichen teilweise mehr als 50 Euro pro Klick.

Damit sind auch die Schäden gestiegen, die ein «Klick»-Betrüger verursachen kann. Einige haben denn auch bereits Aufträge an Personen vergeben, die den ganzen Tag vor dem Computer sitzen und auf bestimmte Links klicken.

Deine Meinung