Betrügerischer Banker: Haft
Aktualisiert

Betrügerischer Banker: Haft

Ein ehemaliger Vizedirektor der Bank Oppenheim ist wegen Betrug zu einer bedingten Freiheitsstrafe von 18 Monaten verurteilt worden.

Der Mann hatte mehrere Jahre lang Gelder von fünf wohlhabenden Kunden abgezweigt. Der geständige 36-Jährige hatte über seinen Verhältnissen gelebt und den Deliktsbetrag von rund einer Million Franken unter anderem für Luxusuhren, Designermöbel und einen Porsche ausgegeben.

Deine Meinung