Winterthur: Betrunken gegen Pfosten geprallt
Aktualisiert

WinterthurBetrunken gegen Pfosten geprallt

Eine in der Schweiz lebende Slowakin (25) prallte am Sonntagmorgen mit dem Auto frontal gegen einen Signalmasten einer Fussgänger-Mittelinsel an der Adlerstras­se und richtete einen Sachschaden von 20 000 Franken an.

Die Fahrerin wurde nur leicht verletzt. Weil die Frau Alkoholsymptome zeigte, wurde sie einem Bluttest unterzogen und musste ihren Führerausweis abgeben.

Deine Meinung