Aktualisiert 05.01.2011 21:31

St. Gallen

Betrunken Kavalierstart hingelegt

Einen Kavalierstart hat gestern gegen 2 Uhr ein Autofahrer auf der Rosenbergstrasse in St. Gallen hingelegt. Weil er den Motor hochdrehte und danach rasant beschleunigte, wurde eine Polizeipatrouille auf ihn aufmerksam.

Die Polizisten hielten den Fahrer an. Bei der Kontrolle stellten sie fest, dass er aus dem Mund nach Alkohol roch. Der Blastest ergab einen Wert von 1,2 Promille. Zudem waren am Auto Nummernschilder montiert, auf die ein anderes Fahrzeug eingelöst war. Der Mann war seinen Ausweis auf der Stelle los, sein Auto wurde

sichergestellt.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.