Aktualisiert

Billett wegBetrunken mit Tempo 200 durch die 80er-Zone

Mit Tempo 200 und 1,7 Promille Alkohol ist ein fast 30-jähriger Autofahrer der Waadtländer Polizei zwischen Lausanne und Orbe ins Netz gegangen.

Eine Polizeipatrouille war in der Nacht auf den Donnerstag gegen 01.40 Uhr von dem Raser überholt worden, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Der Autofahrer war auch in Tempo-80-Zonen mit Geschwindigkeiten zwischen 160 und 200 Kilometern pro Stunde unterwegs. In Chavornay wurde der gegen 30-jährige Mann schliesslich von einer zweiten Patrouille gestoppt. Eine Atemkontrolle ergab einen Wert von 1,7 Promille Alkohol. Der Führerschein wurde ihm sofort abgenommen. (dapd)

Deine Meinung