Schindellegi SZ: Betrunken Selbstunfall gebaut
Aktualisiert

Schindellegi SZBetrunken Selbstunfall gebaut

In der Nacht auf gestern hat ein 25-Jähriger in Schindellegi betrunken einen Unfall gebaut.

Auf der Fahrt von Pfäffikon in Richtung Schindellegi hatte er im Stampfrank die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und war gegen eine Leitplanke geprallt. Er blieb unverletzt. Der anschliessend durchgeführte Atemlufttest war positiv, wie die Kantonspolizei Schwyz gestern mitteilte. Der Mann musste seinen Führerausweis auf der Stelle abgeben. (20 Minuten)

Deine Meinung