Wil SG: Betrunken und zugedröhnt
Aktualisiert

Wil SGBetrunken und zugedröhnt

Ein 43-jähriger Autofahrer hat am frühen Samstagmorgen die Haltesignale einer Polizeipatrouille in Wil ignoriert und ist rasant in Richtung Münch­wilen weitergefahren.

Dabei rammte er auf dem Gelände einer Garage vier abgestellte Autos und einen Metallpfosten. Als die Polizei eintraf, sass er unverletzt hinter dem Steuer. Der Mann war stark betrunken und stand möglicherweise unter Drogeneinfluss. Ausserdem lenkte er den Wagen trotz Fahrausweisentzug. Das Auto wurde sichergestellt.

(20 Minuten)

Deine Meinung