Grabs SG: Betrunken, zu schnell und ohne Billett

Aktualisiert

Grabs SGBetrunken, zu schnell und ohne Billett

Ein 72-jähriger betrunkener Schnellfahrer ist am Donnerstagabend in Grabs von der St. Galler Kantonspolizei aus dem Verkehr genommen worden. Der Senior besitzt seit zehn Jahren keinen Führerausweis mehr.

Er fuhr innerorts mit Tempo 72. Er wollte sich der Kontrolle durch die Polizei entziehen. Der Mann wurde aber wenig später auf einem Bauernhof aufgespürt. Der Mann scheint unbelehrbar: In diesem Jahr wurde er schon zwei Mal zur Anzeige gebracht, weil er ohne «Billett» unterwegs gewesen war.

(sda)

Deine Meinung