Aktualisiert 28.08.2005 18:47

Betrunkene Geisterfahrerin

Glimpflich endete am frühen Samstagmorgen eine Geisterfahrt einer betrunkenen 26-Jährigen auf der Autobahn A1.

Mehrere Automobilisten hatten der Polizei telefonisch gemeldet, dass ein Personenwagen in der falschen Richtung auf der Autobahn A1 zwischen Gossau und Oberbüren unterwegs sei.

Die Polizei konnte die fehlbare Lenkerin kurz darauf anhalten. Die junge Automobilistin musste den Führerausweis abgeben.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.