Betrunkener auf Rückweg zum Unfallort gefasst
Aktualisiert

Betrunkener auf Rückweg zum Unfallort gefasst

Sonntagmorgen früh in Ennetbürgen: Ein alkoholisierter Autofahrer biegt in die Bodenhostatt ein.

Er gerät zu weit nacht rechts und rammt einen korrekt parkierten PW. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, fährt der Betrunkene sein Auto nach Hause und macht sich zu Fuss auf den Weg zurück zum Unfallort. Dabei greift ihn die Kapo Nidwalden auf. Der Ennetbürger verursachte 6000 Franken Schaden. Ihm wurde der Fahrausweis entzogen.

Deine Meinung