Betrunkener bat um Nacht in Zelle
Aktualisiert

Betrunkener bat um Nacht in Zelle

Mit knapp 3 Promille Alkohol intus erschien in der Nacht auf ­gestern ein 44-jähriger Mann auf der Lörracher Polizei­wache.

Er bat die Beamten, in der Ausnüchterungszelle übernachten zu dürfen. Da er weder den Heimweg finden noch jemanden nennen konnte, der sich um ihn kümmern könnte, wurde ihm sein Wunsch erfüllt. Jedoch nicht ganz so grossherzig, wie es scheint, obschon der Mann für die Polizei kein Unbekannter ist: «Für die Übernachtung muss er 45 Euro bezahlen», so Jasmin Kindler von der Lörracher Polizei.

Deine Meinung