Verhaftet: Betrunkener baut Unfall und wird ausfällig
Aktualisiert

VerhaftetBetrunkener baut Unfall und wird ausfällig

Ein betrunkener Fahrzeuglenker hat in der Nacht auf Dienstag in Aesch (BL) einen Verkehrsteiler umgefahren. Als die Polizei ihn ausfindig machte, bedrohte er alle Anwesenden.

Darum und wegen seines Zustandes wurde er in Polizeigewahrsam genommen. Die Polizei hatte gegen 1:15 Uhr die Meldung erhalten, dass nahe der Tramendstation in Aesch ein Fahrzeug auf dem Tramtrassee stehe. Als die Patrouille dort eintraf, war das Auto jedoch weg. Auf eine weitere Meldung hin fand die Polizei dann an der Dornacherstrasse den Verkehrsteiler, wie sie mitteilte.

Der Verkehrsteiler war vollständig zerstört; Einzelteile waren bis zu 65 Meter weit weggeschleudert worden. Den Verursacher fand die Polizei schliesslich auf dem Birspark-Parkplatz. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,5 Promille. Das Statthalteramt Arlesheim leitete gegen den Mann ein Untersuchungsverfahren ein.

(sda)

Deine Meinung