Aktualisiert

Rüti ZHBetrunkener schiesst in seiner Wohung herum

Ein alkoholisierter Mann hat am Freitagabend in Rüti ZH in seiner Wohnung herum geschossen. Als er mit der geladenen Faustfeuerwaffe das Haus verliess, wurde er von der Polizei verhaftet. Verletzt wurde niemand.

Der 50-jährige Schweizer hat nach Angaben der Zürcher Kantonspolizei in seiner Wohnung mehrere Schüsse gegen Boden und Wände abgegeben. Dabei enstand Sachschaden.

Gegen 19 Uhr ging bei der Polizei die Meldung ein, in der Wohnung werde geschossen. Die Polizei traf auf einen Mann, der gerade das Haus verliess, mit einer sichtbar geladenen Waffe. Er liess sich nach Angaben der Polizei widerstandslos festnehmen. Die Polizei stellte beim Verhafteten mehrere Waffen und Munition sicher, wie sie in ihrem Communiqué vom Samstag schreibt.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.