Betrunkener schlägt junge Frau spitalreif
Aktualisiert

Betrunkener schlägt junge Frau spitalreif

Nach einer verbalen Auseinandersetzung in einem Pub hat ein betrunkener Gast eine 21-Jährige gestern Abend in Liestal spitalreif geschlagen.

Der Mann befindet sich in Untersuchungshaft, wie die Polizei Basel-Landschaft am Sonntag mitteilte. Zuvor hatte der Portugiese gegen 18.00 Uhr eine 20-jährige Bardame belästigt. Da dies zum wiederholten Mal geschehen war, wurde er aus dem Lokal gewiesen. Rund eine Stunde später kehrte der Mann mit vier bis fünf Kollegen zurück. Kurz vor 19.30 Uhr schlugen sie die 21-jährige Schweizerin, die sich zuvor für die Bardame eingesetzt hatte, nieder. Mit Hand- und Kopfverletzungen musste sie ins Spital eingeliefert werden. Wie die Polizei weiter schrieb, verhaftete sie den im Baselbiet wohnenden 27-jährigen Haupttäter und leitete ein Strafverfahren gegen ihn ein. Der Alkoholtest ergab einen Wert von 2,19 Promille. Die Fahndung nach den Mittätern war vorerst noch im Gang. (dapd)

Deine Meinung