Reinach BL: Betrunkener verursacht Kollision
Aktualisiert

Reinach BLBetrunkener verursacht Kollision

Zwei Personen wurden am Montagabend bei einer Auffahrkollision verletzt. Der 49-jährige Unfallverursacher übersah in Reinach bei der Autobahnausfahrt zwei wartende Fahrzeuge und prallte gegen das Heck des hinteren.

Die Kollision in Reinach. (Polizei Bl)

Die Kollision in Reinach. (Polizei Bl)

Wie die Baselbieter Polizei gestern mitteilte, wurden beide Autolenker verletzt und mussten ins Spital. Der Verursacher hatte 1,87 Promille Alkohol im Blut und musste seinen Führerausweis abgeben.

Deine Meinung