Aktualisiert 06.10.2007 14:16

Bettinis WM-Velo gestohlen

Diebe haben das Rad gestohlen, mit dem Paolo Bettini am letzten Wochenende in Stuttgart seinen WM-Titel im Strassenrennen verteidigt hat.

Die Täter entwendeten in der Nacht auf Samstag in Reggio Emilia 20 weitere Velos des Quick-Step-Teams.

«Es war das WM-Rad. Ich wollte es behalten. Selbst die Nummer war noch befestigt», erklärte Bettini. Der Gesamtwert der gestohlenen Ware, die aus dem Mannschafts-Transporter im Parkhaus eines Hotels entwendet wurde, beträgt rund 150 000 Euros. Das Quick Step Team trat am Samstag in Reggio Emilia mit Ersatzgeräten zum «Memorial Cimurri» an.

(si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.