Bewaffneter Raubüberfall auf Bank
Aktualisiert

Bewaffneter Raubüberfall auf Bank

Ein maskierter Täter hat am Mittwochnachmittag eine Bankfiliale im thurgauischen Sulgen überfallen und ist mit seiner Beute zu Fuss entkommen.

Wie die Kantonspolizei Thurgau mitteilte, betrat der auf 25 Jahre geschätzte Mann um 14.40 Uhr die Filiale und forderte mit vorgehaltener Pistole Bargeld. Eine Angestellte händigte ihm das geforderte Geld in vorerst unbekannter Höhe aus, worauf der Räuber die Flucht ergriff. Verletzt wurde laut Polizeiangaben niemand. (dapd)

Deine Meinung