Baden AG: Bewaffneter Überfall auf Kantonalbank
Aktualisiert

Baden AGBewaffneter Überfall auf Kantonalbank

Bei einem bewaffneten Raubüberfall auf die Aargauische Kantonalbank in Baden AG hat ein Unbekannter am Montagmorgen einige tausend Franken erbeutet.

Wie die Kantonspolizei mitteilte, blieb die sofort eingeleitete Fahndung bis kurz nach Mittag ohne Erfolg. Der Räuber bedrohte die Angestellten der Bank gegen 9 Uhr mit einer Pistole. Auf einem Zettel verlangte er Geld, worauf er einige tausend Franken ausgehändigt bekam. Der Täter verliess den Schalterraum und floh zu Fuss. Die Polizei sucht Zeugen.

(sda)

Deine Meinung