Aktualisiert 23.04.2014 15:11

5 Monate nach TodBewegende Bilder von und für Paul Walker

Knapp ein halbes Jahr nach Paul Walkers Tod sind seine Liebsten noch immer in grosser Trauer. Das beweisen Bilder auf Facebook.

von
los

Am 30. November 2013 verunglückte der 40-jährige Schauspieler Paul Walker bei einem Autounfall tödlich. Für Fans, Freunde und Familie ein Schock. Logisch ist die Trauer bei Walkers Freundin, Jasmine Pilchard Gosnell, besonders gross. Jetzt spricht erstmals ihr Vater Casey über ihren Gefühlszustand. «Sie macht jetzt eine Trauertherapie. Man muss wissen, dass sie furchtbar leidet wegen Pauls Tod und das noch für eine ganze Weile tun wird», erzählte er gegenüber «Daily Mail».

Eine, die mit Jasmine fühlt, ist Pauls Tochter Meadow. Seit sie ihren geliebten Vater verlor, vergrub sie sich, war nicht einmal mehr auf Social-Media-Plattformen aktiv. Bis jetzt. Mit einem Schwarz-Weiss-Foto, das sie zusammen mit ihrem Dad zeigt, meldet sich die 15-Jährige auf Facebook, Twitter und Instagram zurück. Für Meadow ein besonders schwieriger Schritt. Nicht nur mit dem tragischen Verlust muss sie noch immer kämpfen, auch Fake-Accounts machen ihr das Leben schwer. «Um die betrügerischen Profile zu bekämpfen, die kontinuierlich angelegt werden, eröffneten wir drei offizielle Profile für Paul Walkers Tochter», so ein Statement auf seiner Facebook-Seite.

Auch Schauspieler und Walkers Freund Vin Diesel sowie Pauls Brüder gedenken des ehemaligen «Fast & Furious»-Stars. Diesel postet auf Facebook ein Bild von sich, Caleb und Cody am Set von «Fast & Furious 7». Um den siebten Teil der beliebten Reihe zu Ende zu produzieren, haben sich die beiden bereit erklärt, für ihren toten Bruder einzuspringen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.