Bewerbung soll Blick auf Zukunft schärfen
Aktualisiert

Bewerbung soll Blick auf Zukunft schärfen

Schwyzer Schülerinnen und Schülern, die in die Mittelschule oder ins Gymnasium eintreten wollen, müssen künftig ein Bewerbungsschreiben einreichen.

Dazu Kuno Blum, Leiter der Dienststelle Mittelschulen: «Das Schreiben soll dazu dienen, dass sich die Schüler bewusster mit ihrer schulischen Zukunft auseinandersetzen.» Jugendliche, die an die Mittelschule wollen, nur weil sie keine Lehrstelle finden, sollten so motiviert werden, sich dies gründlicher zu überlegen, so Blum weiter.

Für das Schreiben gälten weder formale noch inhaltliche Vorschriften. Es werde auch nicht bewertet, sondern diene als Grundlage für das spätere Laufbahngespräch. Die Prüfung in den Fächern Deutsch, Mathematik und Fremdsprachen bleibt erhalten. Die Änderung tritt am 1. Oktober in Kraft und kommt erstmals im Frühjahr 2007 zur Anwendung.

Deine Meinung