Beyonce: Neues Album klingt wie Bidet

Aktualisiert

Beyonce: Neues Album klingt wie Bidet

Augen auf bei der Wahl des Albumsnamens, sonst könnte es einem gehen wie der Sängerin Beyonce Knowles: Sie nannte ihren neusten Longplayer «B'Day», ein Titel, der unweigerlich an ein Sitzwaschbecken erinnert.

Eigentlich wollte die ehemalige Destiny's-Child-Sängerin den Namen als Abkürzung von

«Birthday» nutzen. Der

Radiomoderator Chris Moyles von BBC Radio 1 machte sie vor kurzem

während eines Interviews auf die Doppeldeutigkeit aufmerksam. Knowles zeigte sich äusserst verblüfft: «Als ich mir den Albumtitel ausdachte, habe ich nicht an ein Bidet gedacht. Und

wenn mir das eingefallen wäre, hätte ich es wahrscheinlich 'Birthday'

oder nur 'B' genannt.»

Deine Meinung