Eishockey: Biel trennt sich von Tuomainen
Aktualisiert

EishockeyBiel trennt sich von Tuomainen

Der EHC Biel hat sich definitiv von Marko Tuomainen (36) getrennt.

Der finnische Stürmer bleibt bis Saisonende beim

NLB-Klub SC Langenthal - bei der Mannschaft, für die er bereits die letzten Partie leihweise gespielt hatte. Um

Tuomainen hatten sich auch Visp und Lausanne bemüht. Biel hat zwar die Option, Tuomainen im Notfall zurückholen zu

können - doch die wird mit an Sicherheit grenzende Wahrscheinlichkeit nicht eingelöst. Biels Trainer Heinz Ehlers will

den Finnen nicht mehr im Team haben.

Deine Meinung