Aktualisiert 20.04.2007 14:53

Biel will am Grünen Tisch in die NLA

Der EHC Biel, der in der Liga-Qualifikation den SCL Tigers 1:4 unterlag, hat bei der Lizenzkommission der Nationalliga ein Schreiben eingereicht, das die Zulassung für die NLA bringen soll.

Biel verlangt «die Einhaltung des Spielreglements» und einen NLA- Platz ab der nächsten Saison. Der Verein beruft sich auf das Spielreglement der Nationalliga GmbH und auf die Leitideen vom Februar 2006. Sollte ihrem Begehren in den nächsten Wochen nicht stattgegeben werden, erwägen die Bieler den Gang vor ein Zivilgericht.

In den Leitideen steht, die NLA solle einen Maximalbestand von 14 Teams haben. Aufgrund dieser Tatsache ist der EHC Biel der Ansicht, es hätte gar keine Liga-Qualifikation stattfinden dürfen und der NLB-Meister hätte direkt aufsteigen müssen. Die Seeländer hatten bereits am 28. März ein Schreiben eingereicht und die Liga- Qualifikation unter Protest gespielt.

(si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.