28.05.2016 07:26

Feuerwehr-Einsatz in ZürichBienenschwarm nistet sich auf Velosattel ein

Silvio Faieta musste die Feuerwehr rufen, weil ein Bienenschwarm mitten in Zürich sein Velo in Beschlag genommen hatte. Den Einsatz hielt er im Video fest.

von
ced

Spezialisten kümmern sich um den Bienenschwarm. (Video: Silvio Faieta)

Eigentlich wollte Silvio Faieta am vergangenen Sonntag nur kurz beim Tessinerplatz neben dem Bahnhof Enge einen Kaffee trinken gehen. Der Lehrer war mit dem Velo unterwegs und stellte dieses in Sichtweite seines Tisches ab. Deshalb sah er auch, wie plötzlich Dutzende Bienen um seinen Sattel herumschwirrten. «Es dauerte zehn Minuten, dann sah ich nichts mehr vom Sattel. Stattdessen war da ein ganzer Schwarm», erzählt Faieta.

Weil er so nicht weiterfahren konnte, kontaktierte er die Feuerwehr – diese schickte ihre Bienen-Spezialisten vorbei. Faieta: «Sie erklärten mir, dass eine Königin vermutlich wegen des stürmischen Wetters ihren Flug abgebrochen und sich unter dem Sattel eingenistet hatte – gefolgt vom ganzen Schwarm.»

Vom Sattel unter einen Baum

Fachmännisch verfrachteten die Feuerwehrmänner die Bienen in eine Kiste und stellten diese unter einen nahen Baum, damit sich die Insekten beruhigen konnten. Mit einer Dreiviertelstunde Verspätung konnte Faieta weiterfahren.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.