Aktualisiert 18.12.2008 19:46

Konzert: BE, Sonntag, 19 UhrBierhübeli: Cluesos feine Pop-Perlen

«Gute Musik», das ist nicht nur der ­Name eines seiner Alben. Das ist auch, was Clueso macht.

Funk, Jazz, Hip-Hop und Reggae kombiniert er zu feinen Pop-Perlen. Was ihn aber vor allem auszeichnet, sind seine Texte. In ­«Chicago» erzählt er von einer Träumerin, die sich in den Drogen verliert. «Kein Bock zu geh'n» fasst eine Nacht mit Damenbesuch mit den Worten «Verdächtig funkeln unsere Augen, nicht vor Liebe, sondern aus Zufriedenheit» zusammen. Mit ­seinem letzten Album «So sehr dabei», beweist er, ein sensibler Liedermacher geblieben zu sein.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.