Bierseminare und Pfefferspray-Kurse

Aktualisiert

Bierseminare und Pfefferspray-Kurse

«Wir bieten alles, was man braucht, um die Fragen des Alltags zu bewältigen», erklärt Christine Zumstein von der Volkshochschule Bern.

Im Sommerprogramm wagen sich 1167 Lehrgänge an die grossen Rätsel dieser Welt.

Etwa der «Schminkkurs für Brillenträger» oder ein «Last Minute Hochzeitskurs für Trauzeugen». Im Fach «Pfefferspray – die richtige Anwendung» lernt man etwas für den nächtlichen Ausgang. Selbst «Sicherheit und Freude im Umgang mit Jugendlichen» ist lernbar, und ein «Bierseminar» stillt den Wissensdurst.

Die Volkshochschule hat auf dieses Semester die Aktivitäten des Coop-Freizeitcenters übernommen. «Wir lassen diese Kurse weiterlaufen, so lange es ein Bedürfnis gibt», erklärt Zumstein.

Hauptaufgabe der Volkshochschule sei aber weiterhin das Angebot von Nachhol- und Grundbildung. Besonders gefragt sind Sprach- und Informatikkurse.

(mar)

Deine Meinung