Reinach BL: Bijouterie erneut überfallen
Aktualisiert

Reinach BLBijouterie erneut überfallen

Kurz vor Mittag über­fielen gestern drei maskierte Männer die Reinacher Bijouterie Wagner.

von
lua
Max Wagner vor seinem ausgeraubten Bijouterie-Geschäft. Foto: lua

Max Wagner vor seinem ausgeraubten Bijouterie-Geschäft. Foto: lua

Die Verkäuferin wurde mit einer Waffe bedroht und die Täter packten gezielt hochpreisige Uhren in Taschen. «Es kamen 40 bis 50 Uhren weg, darunter zehn sehr teure Sammlerstücke», so Inhaber Max Wagner – so etwa eine Breguet Complication (Bild) für fast 70 000 Franken. Der im Hinterzimmer arbeitende Uhrmacher sprang aus dem Fenster und alarmierte die Polizei. Für Wagner ist es der zehnte «Vorfall» dieser Art – erst vor zwei Monaten konnte er eigenhändig einen bewaffneten Räuber in die Flucht schlagen.

Die Täter von gestern machten sich mit einer Beute von mehreren Hunderttausend Franken davon. Sie flohen in einem gestohlenen schwarzen Audi, diesen tauschten sie auf einem Reinacher Parkplatz gegen einen ebenfalls gestohlenen silbernen VW Passat. Dieser wurde später an der Zürcherstrasse in Basel gefunden. Von den Tätern fehlt jede Spur. «Das Vorgehen war professionell und kaltblütig», so Polizei-Sprecher Meinrad Stöcklin.

Deine Meinung