Bikini liess Longoria schwitzen

Aktualisiert

Bikini liess Longoria schwitzen

Eva Longoria kann es immer noch nicht fassen, dass sie bei der Verleihung der MTV Video Music Awards den Mut aufbrachte, in einem knappen Bikini auf die Bühne zu treten, um Mariah Carey anzusagen.

von
wenn

Die «Desperate Housewives»-Schauspielerin war hinter der Bühne sehr nervös, bevor sie in der American Airlines Arena in Miami mit ihrem sexy Outfit für Furore sorgte. Longoria: «Mein Stylist musste mich buchstäblich hinaus schubsen. Ich wollte es nicht tun, und alle meine Freundinnen waren bei mir und meinten, 'Tu es, tu es, tu es.' Das Outfit war klassisch und wunderschön, und sah fast aus wie ein Kleid - wenn man das untere Teil auch angezogen hätte - Ich war visuell verletzbar.» Longoria gesteht, ihr Outfit habe auch die MTV-Produzenten nervös gemacht, weil sie wissen wollten, warum sie hinter der Bühne die ganze Zeit mit einem Bademantel herumläuft. Die Schauspielerin: «Sie wollten wissen, 'Was trägt sie denn da? Warum braucht sie einen Bademantel? Das ist live. Wir müssen solche Sachen wissen.'»

Deine Meinung