Aktualisiert 03.12.2006 19:54

Bildungsportal: Uni zieht nicht mit

Mit einer neuen Website will der Verein Studyinlucerne.ch Studierende aus dem In- und Aus-
land in die Zentralschweiz
locken.

«Ein Novum für die Schweiz», weiss Mitbegründer Heinz Bürki. Welche Schule welche Kurse anbietet, wie es sich in der Zentralschweiz lebt oder was es für ein Visum braucht: www.studyinlucerne.ch weiss Rat. Beteiligt an der Site sind neben Luzern Tourismus, der Fachhochschule und der Pädagogischen Hochschule Zentralschweiz drei weitere Institutionen. Doch: Die Uni Luzern fehlt. «Schade», findet Bürki und Uni-Mediensprecherin Judith Lauber erklärt: «Andere Portale wie etwa Swissuniversity.ch sind für unsere internationale Präsenz wichtiger.»

(ewi)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.