Stangentanz eines Teenagers: Billy Ray Cyrus verteidigt Miley

Aktualisiert

Stangentanz eines TeenagersBilly Ray Cyrus verteidigt Miley

Miley Cyrus' Vater Billy Ray verteidigte den sexy Tanz an der Stange, den die 16-jährige Sängerin bei den «Teen Choice Awards» während ihrer Performance vollzog. Seiner Meinung nach wollte seine Tochter bloss ihre Fans «unterhalten».

Entschieden setzt er sich für den Teenie-Star ein: «Wisst ihr was? Ich glaube, Miley liebt es einfach, die Menschen zu unterhalten. Sie liebt es, zu singen und Songs zu schreiben.» Ein Grossteil von Mileys Fans sind junge Mädchen, die leicht zu beeinflussen sind, weshalb mancher der Ansicht ist, dass sie noch zu jung sei, um sich in sexuell anmutenden Posen zu zeigen. Ihr Vater rät ihr jedoch, negative Kommentare dieser Art zu ignorieren. «Ich sage ihr immer, dass sie das, was sie tut, lieben und sie sich der Liebe zur Kunst wegen darauf konzentrieren soll. Sie soll sich also nicht den Kopf über andere Meinungen zerbrechen», erklärte Billy Ray im Interview mit «Access Hollywood». (bang)

Deine Meinung