Aktualisiert 01.10.2010 12:58

Al-Kaida

Bin Laden meldet sich zu Wort

Die Welt staunt über Al-Kaida-Chef Osama bin Ladens Botschaft: Er will Muslimen bei Naturkatastrophen und Kriegen helfen. Und er kritisiert islamische Regierungen.

Osama bin Laden spricht zur muslimischen Welt.

Der Anführer des islamistischen Terrornetzwerks Al-Kaida, Osama bin Laden, hat in einer neuen Audio-Botschaft die Schaffung einer Organisation gefordert, die von Naturkatastrophen und Kriegen betroffenen Muslimen helfen soll. Zugleich warf er den Regierungen islamischer Länder vor, mehr Geld für ihre Streitkräfte als für ihre Bürger auszugeben. Die Authenzität des Bandes, dessen Inhalt von der in den USA ansässigen SITE Intelligence Group veröffentlicht wurde, konnte zunächst nicht eindeutig geklärt werden. (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.