Familienbande: Bin Ladens Nichte, das Sexmodel
Aktualisiert

FamilienbandeBin Ladens Nichte, das Sexmodel

Sie ist Sängerin, Model und besitzt einen Schweizer Pass: Die Nichte des getöteten Terrorchefs Osama Bin Laden, Wafah Dufour.

von
sma

Bis zum 11. September hiess sie Wafah Bin Laden. Danach nahm sie den Mädchennamen ihrer Mutter an. Die Nichte des Al-Kaida-Kopfs, Wafah Dufour, wurde in Los Angeles geboren, lebt jetzt in London und New York. Sie besitzt einen Schweizer Pass. Ihre Mutter, Carmen Bin Laden, ist halb Schweizerin, halb Iranerin, wie die «Bild» berichtet.

Wafahs Vater ist eines der vielen Geschwister von Osama Bin Laden. Die beiden haben den gleichen Vater, nicht aber die gleiche Mutter.

Ihren Onkel hat sie nach eigenen Angaben nur ein einziges Mal gesehen. Wafah studierte Jura in der Schweiz und in New York, spricht Französisch, Englisch und Farsi. Heute singt die 35-Jährige – oder zieht sich für das Männermagazin «GQ» aus. Seit Jahren versucht sie ihre Karriere im Show-Business voranzutreiben. Einmal sollte sie sogar eine eigene Reality-Serie im US-TV bekommen. Das Projekt wurde im September 2001 in letzter Minute gestoppt ...

Deine Meinung