Publireportage: Bio ist gut für alle
Aktualisiert

PublireportageBio ist gut für alle

Ausgewählte Bio-Höfe öffnen vom 10. Mai bis am 18. Oktober 2014 ihre Tore und geben Einblick in das Hofleben. Bio Suisse lässt mit ihrer Marke Knospe und mit der Kampagne «GUT FÜR ALLE» die Besucher ergründen, wie Bio-Lebensmittel entstehen.

von
TVD

Publireportage

08.05.2014

Print

Publireportage

Bio ist gut für alle!

Die Nachfrage nach Bio-Produkten ist in der Schweiz so gross wie nie. Bio Suisse gibt deshalb mit ihrer Kampagne «GUT FÜR ALLE» auf ausgewählten Höfen Einblick in die hiesige Bio-Landwirtschaft.

Bio ist «GUT FÜR ALLE»

Der respektvolle Umgang mit Ressourcen und der Schutz der Lebensgrundlagen sind für Bio-Produzenten zentral. Ausgewählte Bio-Höfe öffnen vom 10. Mai bis am 18. Oktober 2014 ihre Tore und geben Einblick in das Hofleben. Bio Suisse lässt mit ihrer Marke Knospe und mit der Kampagne «GUT FÜR ALLE» die Besucher ergründen, wie Bio-Lebensmittel entstehen.

Mehr Informationen und die Öffnungszeiten der einzelnen Betriebe auf bio-suisse.ch/nachhaltigkeit.

Der respektvolle Umgang mit Ressourcen und der Schutz der Lebensgrundlagen sind für Bio-Produzenten zentral. Sie tragen mit ihrer konsequent ökologischen Produktionsweise ohne chemisch-synthetische Pflanzenschutzmittel und Mineraldünger dazu bei, dass der Boden fruchtbar bleibt und die Umwelt vor Giften geschützt wird. Bei tierischen Produkten achten sie auf eine artgerechte Zucht. Nicht nur bei der Reduktion der Umweltbelastung bietet die Bio-Landwirtschaft Lösungsansätze, auch zum Erhalt der Biodiversität oder zum Klimaschutz tragen die Bio-Bauern bei. Besucher können sich auf ausgewählten Bio-Höfen ein Bild machen, wie sie diese Massnahmen in die Praxis umsetzen. Die Höfe öffnen ab dem 10. Mai bis am 18. Oktober 2014 ihre Tore und geben Einblick in das Hofleben. Bio Suisse lässt mit ihrer Marke Knospe und mit der Kampagne «GUT FÜR ALLE» die Besucher ergründen, wie Bio-Lebensmittel entstehen.

Bild posten und gewinnen!Die Besucher haben die Möglichkeit, dem Gemüse im wahrsten Sinn beim Wachsen zuzuschauen, Hoftiere zu streicheln, seltene Arten zu beobachten und die Zusammenhänge der Natur zu ergründen. Die Besucher erleben, was biologische Produktion grundsätzlich bedeutet und wie die Bio-Bauern dies in ihrem Alltag umsetzen. Neben dem Bauernhoferlebnis nehmen alle Besucher eine Überraschung mit nach Hause. Wer ein Foto vom Hofbesuch auf Facebook postet, hat die Chance, eine Woche Bio-Wellnessferien für die ganze Familie zu gewinnen.

Mehr Informationen auf bio-suisse.ch/nachhaltigkeit.

Bio ist «GUT FÜR ALLE»

Der respektvolle Umgang mit Ressourcen und der Schutz der Lebensgrundlagen sind für Bio-Produzenten zentral. Ausgewählte Bio-Höfe öffnen vom 10. Mai bis am 18. Oktober 2014 ihre Tore und geben Einblick in das Hofleben. Bio Suisse lässt mit ihrer Marke Knospe und mit der Kampagne «GUT FÜR ALLE» die Besucher ergründen, wie Bio-Lebensmittel entstehen.

Mehr Informationen und die Öffnungszeiten der einzelnen Betriebe auf bio-suisse.ch/nachhaltigkeit.

Deine Meinung