Solothurn: «Bipperlisi» erfasst Auto
Aktualisiert

Solothurn«Bipperlisi» erfasst Auto

Ein Triebwagen der Regionalbahn Aare Seeland mobil (asm), besser bekannt als «Bipperlisi», hat am Montagmorgen in Solothurn ein Auto erfasst.

Der Lenker blieb unverletzt. Der Unfall führte zu Behinderungen im öffentlichen Verkehr.

Es entstand ein Sachschaden von mehreren 10'000 Franken, wie die Kantonspolizei Solothurn mitteilte. Der Unfall ereignete sich um 7.20 Uhr bei der Haltestelle kurz nach dem Baseltor-Kreisel. Der Lenker übersah offenbar das herannahende «Bipperlisi».

(sda)

Deine Meinung