Neue Brücke: Birs-Übergang soll Laufener Bahnhof entlasten
Aktualisiert

Neue BrückeBirs-Übergang soll Laufener Bahnhof entlasten

Eine neue Birsbrücke soll das Laufener Bahnhofsgebiet und der Weg zur Altstadt von Verkehr entlasten. Der Kanton will diese unabhängig vom pendenten Umfahrungs-Projekt realisieren, wie die Baudirektion am Freitag mitteilte. Der Landrat bekomme 2010 eine Vorlage.

Die neue Brücke ist als wichtigste «flankierende Massnahme» zur Umfahrung Laufen-Zwingen gedacht. Derzeit liegt erst eine Machbarkeitsstudie vor. Noch im vierten Quartal 2009 würden Details bekannt gegeben, hiess es weiter.

Zu den Kosten mochte sich ein Sprecher des Tiefbauamtes noch nicht äussern; diese hingen von der genauen Linienführung ab. Die Brücke gehöre jedenfalls zur Umfahrung; deshalb werde der Kanton sie bezahlen.

(sda)

Deine Meinung