Aktualisiert 08.03.2011 12:39

LuftkämpferBis 2014 will Japan unsichtbar fliegen

Angesichts entsprechender Fortschritte in China und Russland gibt sich Japan bis 2014 Zeit, um mit einem eigenen Tarnkappenbomber abzuheben.

Bis 2014 will Japan seinen eigenen Tarnkappen-Jet in der Luft haben.

Bis 2014 will Japan seinen eigenen Tarnkappen-Jet in der Luft haben.

Japan hat umgerechnet rund 337 Millionen Euro in das Projekt investiert, seit 2009 deutlich wurde, dass es aufgrund eines Exportverbots des US-Kongresses das Kampfflugzeug nicht von den Amerikanern erwerben kann.

(dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.