«Bis der Impfstoff wirkt, dauert es zwei Wochen»
Aktualisiert

«Bis der Impfstoff wirkt, dauert es zwei Wochen»

Jetzt hat die Grippe-Epidemie die ganze Schweiz erfasst. Die Welle wird rund 10 Wochen dauern. Am meisten betroffen sind Kinder bis 14 Jahre.

«In der dritten Kalenderwoche waren es 1,53 Grippeverdachtsfälle auf 100 Arztkonsultationen, womit der gesamtschweizerische epidemische Schwellenwert überschritten wurde», teilte gestern die Gesundheitsbehörde mit. Von einer Grippe-Epidemie wird ab 1,5 Verdachtsfällen auf 100 Konsultationen gesprochen. «Gemäss Erfahrungen aus den Vorjahren wird die Grippe-Epidemie rund 10 Wochen dauern und die Verdachtsfälle auf 6 pro 100 Konsultationen steigen», erklärte Reto Hagmann vom Bundesamt für Gesundheit.

Besonders betroffen von der Grippe sind die Südost- und die Westschweiz sowie Kinder bis 14 Jahre. «Am meisten Komplikationen gibts aber bei den über 65-Jährigen und den chronisch Kranken», so Hagmann. Wer sich vor der Grippe schützen will, kann sich noch impfen lassen. Hagmann: «Bis der Impfstoff aber wirkt, dauert es zwei Wochen.»

In der Schweiz suchen jährlich bis zu 300 000 Personen wegen Grippe einen Arzt auf; bis 5000 müssen hospitalisiert werden. 400 bis 1000 Personen sterben daran.

Cornelia Stauffer (dapd)

Deine Meinung