Afghanistan: Bis zu 70 Aufständische getötet
Aktualisiert

AfghanistanBis zu 70 Aufständische getötet

Im Osten Afghanistans sind bei Luftangriffen multinationaler Truppen bis zu 70 Kämpfer der radikal-islamischen Taliban getötet worden.

Zuvor hatten rund 150 Rebellen einen afghanischen Polizeiposten angegriffen. Beim Angriff seien zwei Polizisten getötet worden, meldete die Nachrichtenagentur AFP heute unter Berufung auf den Gouverneur der Provinz Chost, Arsala Dschamal. Auf dem Rückzug seien die Aufständischen von multinationalen Streitkräften bombardiert worden.

«Zwischen 50 und 70 Taliban wurden getötet», sagte Dschamal. Ob auch Zivilisten getroffen wurden, sagte er nicht.

(sda)

Deine Meinung