Fussball: Bis zu 800 000 Personen sahen Schweizer Sieg
Aktualisiert

FussballBis zu 800 000 Personen sahen Schweizer Sieg

Das zweitletzte WM-Qualifikationsspiel der Schweizer Fussballer in Luxemburg ist im Durchschnitt von 662 000 Personen (Marktanteil 48,3 Prozent) live auf SF zwei verfolgt worden, in den Schlussminuten stieg der Wert auf bis zu 800 000 (51,7 %) an.

Bislang meistgesehene Partie der Kampagne war die Partie Lettland - Schweiz vom 9. September mit durchschnittlich 885 000 TV- Zuschauern.

(si)

Deine Meinung