Zürich - «Bis zum Schluss gehofft und gekämpft» - Street Parade findet 2021 nicht statt
Publiziert

Zürich«Bis zum Schluss gehofft und gekämpft» - Street Parade findet 2021 nicht statt

Die Veranstalter haben die Street Parade auch für das Jahr 2021 abgesagt. Das teilten sie am Donnerstag mit.

von
Monira Djurdjevic
1 / 4
Dieses Jahr wird es keine Street Parade geben. 

Dieses Jahr wird es keine Street Parade geben.

Tamedia AG
Das teilten die Veranstalter am Donnerstag mit.

Das teilten die Veranstalter am Donnerstag mit.

Tamedia AG
«Schweren Herzens nehmen wir den Bundesratsentscheid zur Kenntnis, dass die Street Parade 2021 leider nicht stattfinden kann», heisst es in einer Mitteilung. 

«Schweren Herzens nehmen wir den Bundesratsentscheid zur Kenntnis, dass die Street Parade 2021 leider nicht stattfinden kann», heisst es in einer Mitteilung.

Tamedia AG

Die grösste Techno-Party der Welt fällt auch 2021 wegen Corona aus. Wie die Veranstalter am Donnerstag mitteilten, hatte man bis zum Schluss «gehofft, geplant und gekämpft». «Schweren Herzens nehmen wir den Bundesratsentscheid zur Kenntnis, dass die Street Parade 2021 leider nicht stattfinden kann», heisst es in der Mitteilung weiter. «Wir verstehen diesen Entscheid und sind zuversichtlich, dass wir nächstes Jahr unser 30-jähriges Jubiläum durchführen können.»

Hast du oder hat jemand, den du kennst, Mühe mit der Coronazeit?

Hier findest du Hilfe:

BAG-Infoline Coronavirus, Tel. 058 463 00 00

BAG-Infoline Covid-19-Impfung, Tel. 058 377 88 92

Dureschnufe.ch, Plattform für psychische Gesundheit rund um Corona

Safezone.ch, anonyme Onlineberatung bei Suchtfragen

Branchenhilfe.ch, Ratgeber für betroffene Wirtschaftszweige

Pro Juventute, Beratung für Kinder und Jugendliche, Tel. 147

Dargebotene Hand, Sorgen-Hotline, Tel. 143

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung

20 Kommentare