Bisher härteste Strafe
Aktualisiert

Bisher härteste Strafe

Nach der Eröffnung des Urteils der FIFA- Disziplinarkommission äusserte sich ihr Mitglied Lars-Ake Lagrell in der schwedischen Presse. Er sprach von der «härtesten Strafe, die ich je ausgesprochen habe».

Es sei unglaublich schwierig gewesen festzustellen, was überhaupt passiert war, erklärte Lagrell der schwedischen Nachrichtenagentur TT. «Wir haben eine Unmenge Videoaufzeichungen angeschaut», erläuterte der europäische Vertreter in der Diszplinarkommission. «Es war uns klar, dass sich noch zahlreiche weitere Zwischenfälle ereignet hatten. Wir nahmen aber nur das auf, was wir sicher nachweisen konnten. So wissen wir zum Beispiel nicht, wer Stéphane Grichting in den Unterleib getreten hat.»

(si)

Deine Meinung