Aufruf Kaufrausch – Bist du kaufsüchtig? Melde dich!
Publiziert

KaufrauschBist du kaufsüchtig?

Rund 33% der Schweizer Bevölkerung haben eine Tendenz zu einem unkontrollierten Kaufverhalten. Online oder in Läden. Für eine Video-Reportage suchen wir Betroffene, die mit uns vor der Kamera über diese Thematik sprechen.

von
Simona Ritter
1 / 4
Eine Befragung der Hochschule für Sozialarbeit Bern und des GFS-Forschungsinstituts Zürich ergab, dass 33% der Schweizer Bevölkerung eine Tendenz zu einem unkontrollierten Kaufverhalten haben.
Eine Befragung der Hochschule für Sozialarbeit Bern und des GFS-Forschungsinstituts Zürich ergab, dass 33% der Schweizer Bevölkerung eine Tendenz zu einem unkontrollierten Kaufverhalten haben.Bild: Pexels
Einkaufen ist notwendig und bereitet Freude. Wie alles birgt es aber auch Risiken; vor allem das Risiko, sich zu verschulden. Insbesondere Onlineshopping und Kaufen über Kreditkarte haben ein Suchtpotenzial. 
Einkaufen ist notwendig und bereitet Freude. Wie alles birgt es aber auch Risiken; vor allem das Risiko, sich zu verschulden. Insbesondere Onlineshopping und Kaufen über Kreditkarte haben ein Suchtpotenzial. Bild: Pexels
Warnsignale können sein, dass die Gedanken sich immer ums Einkaufen drehen und oft andere Aktivitäten verhindern. Auf einen Kauf kann nicht verzichtet werden, oder wenn ein Kauf nicht möglich ist, reagiert man aggressiv und deprimiert.
Warnsignale können sein, dass die Gedanken sich immer ums Einkaufen drehen und oft andere Aktivitäten verhindern. Auf einen Kauf kann nicht verzichtet werden, oder wenn ein Kauf nicht möglich ist, reagiert man aggressiv und deprimiert.Bild: Pexels

Deine Meinung