«Stay»: Bitte bleib - ich bin nackt
Aktualisiert

«Stay»Bitte bleib - ich bin nackt

Zu einer Rihanna würde wohl so manch einer gerne in die Wanne steigen. Wen genau die Sängerin in ihrem neusten Song «Stay» zum Bleiben auffordert, ist aber nicht ganz klar.

von
los

So zeigte sich Rihanna noch nie in der Öffentlichkeit: In ihrem neusten Clip zu «Stay» sitzt die Sängerin ungeschminkt und komplett entkleidet in der Badewanne. Ihr Blick wirkt leer, traurig und nachdenklich. Über ihr Gesicht kullern Tränen. Gut sichtbar ist ihre Narbe an der Oberlippe (ein Souvenir von Chris Brown).

Passend zum Clip ist auch der Songtext: «Ich bin mir nicht wirklich sicher, was ich davon halten soll. Irgendwas an dir lässt mich glauben, dass ich nicht ohne dich leben kann. Es lässt mich nicht los. Ich will, dass du bleibst.»

Verarbeitet sie etwa die schwierige Vergangenheit mit Chris Brown? Denkbar wärs. Seit neustem sind die beiden wieder Versöhnt und einmal mehr eine Herz und eine Seele. Doch urteilen Sie selbst!

Quelle: Youtube.com

Deine Meinung