Vintage-Bilder: Bitte recht freundlich, Diebin
Aktualisiert

Vintage-BilderBitte recht freundlich, Diebin

In einem Archiv einer kleinen britischen Polizeistation wurden alte Fotos von Verbrecherinnen entdeckt. Manche der Verhafteten scheinen richtig zu posieren.

von
kmo

Während besser betuchte Frauen zu Beginn des 20. Jahrhunderts in Grossbritannien für ihre Rechte auf die Strasse gingen, kämpften weniger begüterte ums Überleben. Manche mit illegalen Mitteln, wie die Verbrecherfotos aus North Shields zeigen.

Die Frauen müssen eine Schiefertafel in den Händen halten, auf der ihre Aktennummer, ihr Name und das Verbrechen notiert sind, dessen sie beschuldigt werden. Ausserdem steht der Name der Polizeistation (North Shields) und das Datum ihrer Festnahme auf den Tafeln.

Beinahe aufgebrezelt

Auffallend ist, dass viele Frauen ihre Sonntagskleider zu tragen scheinen. Sie haben sich ein Hütchen auf den Kopf gesetzt und einen Schal um die Schultern gelegt. Manche tragen sogar Schmuck. Fast scheint es, als ob sie sich fürs Foto extra herausgeputzt hätten. Nur wenige wirken zerlumpt oder verwahrlost.

Auch blicken viele der Frauen beinahe stolz, zumindest trotzig in die Kamera. Einige scheinen gar zu lächeln. Andere wiederum – vor allem die jüngeren – wirken, als seien sie den Tränen nah.

Deine Meinung