Aktualisiert 22.12.2012 10:14

Ohren zu und durchBitte, singt nie mehr!

Die Fussballer der AC Milan sind in weihnächtlicher Stimmung. So versuchen sich einige am Song «Last Christmas». Wir sagen: Spielt lieber weiterhin Fussball.

von
fox

Last Christmas mit Milan-Stars. (Quelle: YouTube)

Die AC Milan beschert ihren Fans zu Weihnachten eine Version von Whams Hit «Last Christmas». Lustig verkleidet versuchen sich Kevin-Prince Boateng, Alexander Pato und Co. als Sänger. Das Resultat ist leider ähnlich, wie der bisherige Saisonverlauf: enttäuschend.

Spieler wie Francesco Acerbi, Ignazio Abate, Mario Yepes oder Mattia De Sciglio treffen praktisch keinen Ton. Pato versteckt seine Textunsicherheit hinter dem Bart des Weihnachtsmannes, nur Boateng beweist etwas Taktgefühl. Allerdings wird auch seine Stimme deutlich schlechter, sobald das Playback abgestellt wird.

Die Milan-Version wird es kaum in die Charts schaffen. Die Rossoneri machen mit ihrem «Lied» vielmehr Alexander Koralov von Manchester City Konkurrenz, der sich vor einigen Tagen an «Jingle Bells» versuchte. Und gegen diese Milan-Kicker, hören sich die Inter-Sängerknaben von 2007 mit ihrem Vereinslied schon fast professionell an (Video unten).

Inter Stars singen ihr Vereinslied 2007 (Quelle: YouTube)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.